Jobs bei Narses

Bei Narses sind Sie gleichzeitig Teil eines kleinen Teams und eines großen Netzwerks. Das bedeutet kurze Entscheidungswege und vielseitige Einblicke. Wir legen Wert auf klare, respektvolle Kommunikation und einen offenen und wertschätzenden Umgang miteinander. Persönliches Feedback und faire Arbeitsbedingungen sind für uns selbstverständlich. Wir verbinden unternehmerisches Denken mit Menschlichkeit, Authentizität und Humor.

 
Kontakt
 

Narses
Beratungsgesellschaft mbH

Frankfurter Straße 67
61118 Bad Vilbel
Tel.: + 49.6101.3499300
E-Mail: info@narses.de  

Stellenausschreibungen

Trainee Unternehmensberatung und -beteiligung:

Wir suchen einen zupackenden, teamorientierten Charakter als Trainee. Dieser Job ist ebenso herausfordernd wie abwechslungsreich. Sie erhalten einen umfassenden, praktischen Einblick in verschiedene Bereiche der Unternehmensberatung und -beteiligung.

Die ausführliche Stellenausschreibung finden Sie hier (PDF).

Abschlussarbeiten

Sie schauen sich die Dinge gern genauer an? Wir auch. Deshalb bieten wir engagierten Studierenden die Möglichkeit, ihre Abschlussarbeit in Kooperation mit Narses zu schreiben. Es kann sich um Bachelor-, Master- oder Diplomarbeiten handeln.

Wichtig ist, dass Sie ein Thema mit Relevanz für die Medienindustrie bearbeiten. Die Erfahrung zeigt, dass von uns betreute Arbeiten sehr gute Noten erhalten. Schicken Sie uns eine Nachricht mit Ihrem Themenvorschlag, um eine erste Rückmeldung zu erhalten.

Praktika

Sie suchen einen Einblick in die Medienindustrie und/oder die Arbeit eines Beratungsunternehmens?

Wir vergeben zu sofort oder zum 1. Oktober 2017 ein vergütetes Praktikum im Bereich Unternehmensberatung und -beteiligung. Dafür sollten Sie 2–3 Monate Zeit mitbringen und mindestens 18 Jahre alt sein. Wir freuen uns über ein kurzes Motivationsschreiben und Ihren Lebenslauf in digitaler Form.

Die ausführliche Ausschreibung finden Sie hier (PDF).

Warum Narses unser Namenspatron ist

Narses (der Ältere) ist eine historische Figur. Durch die moderne Brille betrachtet war Narses vielfach gehandicapt.
Er war Armenier, Kastrat, zwergwüchsig und Epileptiker, und dennoch vermochte er für seinen Auftraggeber (Kaiser Justinian) Herausragendes zu leisten. Narses stieg vom Verwalter der kaiserlichen Finanzen zum erfolgreichen Heerführer und Eroberer auf und konsolidierte die oströmische Herrschaft über Italien.

Auch wenn wir uns weder als Heerführer noch als Eroberer verstehen, ist Narses für uns eine Inspiration, und das in doppelter Hinsicht:
Erstens erinnert er uns daran, dass wir kein Handicap als Ausrede akzeptieren dürfen, für unsere Auftraggeber nicht Herausragendes zu leisten. Zweitens wird an seinem Beispiel deutlich worauf es wirklich ankommt: Den Kopf und den Charakter – kurz, das Individuum.

Kontakt
 

Narses
Beratungsgesellschaft mbH

Frankfurter Straße 67
61118 Bad Vilbel
Tel.: + 49.6101.3499300
E-Mail: info@narses.de  
facebook     twitter     xing