Aljoscha Walser und Klaus-Peter Stegen
Unternehmer*Berater
Unternehmer*Berater
Unternehmer*Berater

Narses ist ein Beratungsunternehmen mit Spezialisierung auf Medien und ihre Zulieferer, hier insbesondere Software. In unserem Fokus stehen die Themen Strategie, Wachstum, Technologie, Organisation und Finanzierung. Wir beraten nicht nur operative Entscheider, sondern auch Investoren und Gesellschafter beim Erwerb oder Verkauf von Beteiligungen.

Unsere Kunden schätzen uns für unsere persönliche Betreuung, den offenen Umgang und inspirierende Begegnungen auf Augenhöhe.

In Verbindung mit unserer Beratungstätigkeit investieren wir auch gerne selbst in unsere Kunden und als Business-Angels in technologiebasierte Start-Ups.

 
Kontakt
 

Narses
Beratungsgesellschaft mbH

Frankfurter Straße 67
61118 Bad Vilbel
Tel.: + 49.6101.3499300
E-Mail: info@narses.de  
Wenn die Rückforderung der VG Wort zum Problem wird – was ist zu tun? 20.06.2017, 16:33
Ende Juni 2017 werden bei den Verlagen die Rückforderungen der VG Wort, VG Bildkunst und GEMA eingehen. In Zusammenarbeit mit der Anwaltskanzlei BBL bietet Narses Soforthilfe an: Wir unterstützen Verlage dabei, eine Überschuldung zu vermeiden und entsprechende Umstrukturierungen vorzunehmen. Aber … Weiterlesen

Vielfalt in Management und Aufsichtsgremien ist ökonomisch sinnvoll – auch in der Buchbranche 28.04.2017, 15:42
Ausgeglichene Geschlechterverhältnisse im Senior Management und in Gremien steigern den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen. Zu diesem Ergebnis kommt eine branchenübergreifende Studie des Credit Suisse Research Institute. Nun hat Narses untersucht, ob dies auch für Verlage gilt. Um zu überprüfen, ob … Weiterlesen

Erfahrungsbericht: Wie die Helaba ihr Firmenkundengeschäft digitalisiert 18.04.2017, 15:29
Dr. Gerhard Kebbel ist Bereichsleiter des Strategieprojekts Digitalisierung der Helaba (Landesbank Hessen-Thüringen). Der folgende Artikel ist zuerst erschienen bei Management Circle. Veröffentlichung hier mit freundlicher Genehmigung des Autors. „Digitalisierung? Ein superspannendes Thema. Nur – uns betrifft das nicht. Wir sind … Weiterlesen

Warum Narses unser Namenspatron ist

Narses (der Ältere) ist eine historische Figur. Durch die moderne Brille betrachtet war Narses vielfach gehandicapt.
Er war Armenier, Kastrat, zwergwüchsig und Epileptiker, und dennoch vermochte er für seinen Auftraggeber (Kaiser Justinian) Herausragendes zu leisten. Narses stieg vom Verwalter der kaiserlichen Finanzen zum erfolgreichen Heerführer und Eroberer auf und konsolidierte die oströmische Herrschaft über Italien.

Auch wenn wir uns weder als Heerführer noch als Eroberer verstehen, ist Narses für uns eine Inspiration, und das in doppelter Hinsicht:
Erstens erinnert er uns daran, dass wir kein Handicap als Ausrede akzeptieren dürfen, für unsere Auftraggeber nicht Herausragendes zu leisten. Zweitens wird an seinem Beispiel deutlich worauf es wirklich ankommt: Den Kopf und den Charakter – kurz, das Individuum.

Kontakt
 

Narses
Beratungsgesellschaft mbH

Frankfurter Straße 67
61118 Bad Vilbel
Tel.: + 49.6101.3499300
E-Mail: info@narses.de  
facebook     twitter     xing